Akzeptieren, was uns in der modernen Welt verbindet!
Akzeptieren, was uns in der modernen Welt verbindet!

"Die enormen und rasanten Veränderungen durch die Digitalisierung stellen bisherige Arbeitsabläufe und gewohnte Arbeitsweisen auf den Kopf! Um weiterhin im Wettbewerb bestehen zu können, sind Unternehmen und Organisation als Ganzes gefordert!" 

 

Das IAM - Institut für Akzeptanzmanagement betreibt ein Expertennetzwerk aus zertifizierten Unternehmens-, Projekt- und Prozessberatern, Juristen und Wirtschaftswissenschaftlern. Unser Auftrag ist es, die Neuerungen und Veränderungen der Arbeitswelt durch Industrie 4.0 und Führung 4.0 in Unternehmen und Organisationen umzusetzen und erfolgreich zum Abschluss zu bringen. 

 

"Wirtschaft ist Veränderung. Ohne das Annehmen und somit Akzeptieren von Veränderungen

ist Wirtschaft nichts!"

 

Damit dieses nachhaltig gelingen kann, sollten die Veränderungen von den jeweiligen Mitarbeitern und /oder weiteren Personen (Stakeholder) angenommen und akzeptiert werden: Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam Strategien und setzen die notwendigen und machbaren Schritte um. Unsere Experten unterstützen Sie bei der Einführung und Umsetzung neuer Produkte, Projekte und ArbeitsabläufeUnsere Erfahrungen liegen bei der Leitung und der Abwicklung von Projekten mit Schwerpunkt IT / E-Government und Breitbandausbau. In der Unternehmensberatung bieten wir die Analyse und Umsetzung nach der REV-Methode (Ressourcen-Effizienz-Vitalisierung) und EKS-Methode an. In der mitarbeiterorientierten Prozessberatung begleiten wir Sie in der zukunftsorientierten Personalpolitik (unternehmensWert:Mensch). 

IT / E-Government

Breitbandausbau